Startseite > Termine Hochzeitsmessen- Hochzeitsgalas 2009 , 2010 Hochzeit Dekoration , Bilder Hochzeit

Was sind Hochzeitsmessen und Hochzeitsgalas - wer geht dort hin?

Messen in großen Hallen mit vielen Ausstellern hat jeder schon mal besucht. Sei es zu technischen Geräten oder gesundheitlichen Themen. Aber eine Hochzeitsmesse - wer sollte dort hingehen?
Eine Hochzeitsmesse bietet für jeden etwas - nicht nur für das Brautpaar. Auf diesen Messen findet man vom grundlegenden Hochzeitskleid über das Gefährt, welches das Paar zur Kirche fährt, bis hin zum "kleinen" Detail namens Ehering alles, was das Thema Hochzeit hergibt.
Aber eben nicht nur für Eheleute ist hier vieles an neuem zu finden. So gibt es auch diverse Stände von Weingütern, die ihre kostbaren Tropfen zum probieren anbieten. Außerdem findet man hier eine große Anzahl an Hochzeitsfotografen und Maler, die ihre Dienste für Hochzeiten anbieten, aber durchaus auch für andere Anlässe zu haben sind.

 

Alles unter einem Dach ..

Der große Vorteil einer Hochzeitsmesse ist der, dass man alle Bereiche und Dienstleister, die eine Hochzeit betreffen und die man sonst in mühevoller Kleinarbeit aus den Gelben Seiten suchen muß, in einer Halle versammelt hat.
Die angehenden Bräute können sich bei Friseuren vor Ort eine festliche Frisur gegen einen kleinen Obulus hochstecken lassen und anschließend bei einer großen Anzahl an Ausstellern Ihr passendes Brautkleid aussuchen und dieses auch direkt anprobieren.
Die Anproben finden unter fachmännischer Beratung statt oder auch nur unter der privaten der selbst mitgebrachten Freundin.
Währenddessen können die Brauteltern oder sonstige Hochzeitskoordinatoren bei einer Weinprobe nebenan den restlichen Ablauf des schönsten Tages des Lebens besprechen. Bei Bedarf wird auch gerne die ein oder andere Kiste Wein zur Kostprobe nach Hause geschickt.
Aber nicht nur Freunde der traditionellen Hochzeit werden hier fündig. Sei es die ausgefallene Partystätte, die skurillen Hochzeitsfotos oder die selbstgeschmiedeten Eheringe, für jeden ist hier eine Idee, ein Dienstleister, Brautkleider oder auch nur eine Entscheidungshilfe zu finden.
Selbst die kirchlichen Vertreter lassen sich hier sehen, so dass die Brautleute - bei Interesse - vorort schon mal abklären können, ob der Schottenrock vor dem Traualtar gerne gesehen wird.
Hochzeitsmessen lohnen sich sowohl für zukünftige Brautleute als auch für deren Angehörige, da alle Bereiche der Hochzeit durch Aussteller vertreten sind.
Nicht zuletzt findet man hier auch tolle Geschenkideen und kreative Tipps, um eigene Geschenke orginell zu verpacken.
Auf der Hochzeitsmesse findet man für den großen und kleinen Geldbeutel Ideen, die sich von den Ausstellern realisieren lassen, oder aber auch "nur" kreative Denkanstöße, die den schönsten Tag des Lebens zu einem unvergeßlichen werden lassen.
So oder so - der Besuch einer Hochzeoitsmesse ist einfach ein wunderbares Abenteuer.

 

 

Hochzeitsmessen - ein Muß für alle die sich trauen

Eine Hochzeitsmesse bietet allen, die sich trauen möchten, von A wie Antrag bis Z wie Zeremonie alles was man sich nur wünschen kann. Auf einer Hochzeitsmesse bieten verschiedene Aussteller ihre Produkte und Dienste an. Es finden dort Modenschauen sowie Frisurenschauen statt, mit den neuesten Brautmoden für Braut und Bräutigam, den passenden Outfits der Trauzeugen oder für die kleinen Blumenkindern, unterschiedliche Vorträge zu Themen wie zum Bsp. Hochzeitsplanung ohne Stress von professionellen Hochzeitsplanern, Wissenswertes über Rechtliche Änderungen nach einer Hochzeit, Informationen zu Eheverträgen, Standesamtliche Hochzeit - möchte ich eine kurze oder lange Trauansprache, und teilweise finden sich dort auch Vertreter der Kirchen die Informationen zur kirchlichen Trauung kund geben. Hochzeitsfotografen beraten und natürlich gibt es auch Informationen rund um das Thema Blumen, Dekorationen und die passende Location- Hotel oder doch ein Saal mieten und wichtig - das Menu sowie die passenden Getränke. Interessantes erhalten Brautpaare über das Thema Hochzeitskarten, ob Einladung oder Danksagung, sowie Gästebücher in denen sich die Gäste mit netten Wünschen für das Brautpaar verewigen können, als auch Gastgeschenke. Vor allem für die Braut interessant sind sogenannte Beautyschauen, dort bekommt man Hilfe in Punkto MakeUp und Frisur. Manche Messen bieten auch Schnupper-Tanzkurse an, der perfekte Walzer oder einfach nur der passende Tanz zum auserwähltem Hochzeitslied. Dort wird man garantiert fündig. Juweliere stellen Hochzeitsringe und Verlobungsringe aus. Für die etwas spektakulärere Hochzeit bieten sich Firmen an, die spezialisiert auf Feuerwerke und Lasershows sind. Ebenso die Wahl des Autos, oder möchte man doch lieber mit einer Kutsche fahren? Dort finden Hochzeitspaare ihre individuelle Beratung und offene Fragen werden beantwortet. Eine Hochzeitsmesse ist im Grunde für alle interessant, egal ob man heiraten möchte, auf einer Hochzeit eingeladen ist, oder sogar eine Hochzeit planen möchte für Freunde, Bekannte und Familie. Dazu zählt auch der Junggesellen-Abschied und der Junggesellinen Abschied, auch hierzu finden Paare und Trauzeugen witzige Ideen um diesen Abend unterhaltsam zu gestalten. Selbst die kleinen sind auf Hochzeitsmessen natürlich willkommen, es gibt dort Kinderbetreuungen mit Pädagogen und ein Rahmenprogramm für Jung und Alt mit Musik zur Unterhaltung. Am Ende einer Hochzeitsmesse kann man davon ausgehen das man vieles einfach und doch wunderschön planen kann, damit es wirklich der schönste Tag des Lebens sein wird.





zufällig ausgewählte Seiten: